Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Leasing-Papiere, verbriefte

engl.: equipment leasing backed securities, ELBS

Unternehmen aus dem Leasinggeschäft bündeln (in der Regel unter Dazwischenschaltung einer Bank) die ihnen von den Leasingnehmern übergebenen Sicherheiten und übertragen diese an eine Zweckgesellschaft. Diese wandelt die Forderungen in Verbriefungspapiere (Collateralised Debt Obligations ) um und verkauft sie rein oder unter Beimischung anderer Verschuldungsinstrumente (etwa Bankkredite, Anleihen, verschiedenen Schuldverschrei­bungen der öffentlichen Hand) an Anleger.

Siehe Verbriefung

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.