Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Late Trading

engl.: so auch im Deutschen gesagt

In den USA die Möglichkeit für institutionelle Anleger , nach Börsenschluss Handelsabschlüsse zum alten Preis zu tätigen. Von der Aufsichtsbehörde mehrfach durch Moral Suasion gerügt, aber offenbar noch immer nicht (wegen des hierzu nötigen hohen Kontrollaufwandes) ganz unterbunden.

Siehe Market Timing, Nachbörse, Regulierungswut, Straitjacking, Überregulierung. -Vgl. Jahresbericht 2003 der BaFin, S. 214, Jahresbericht 2004 der BaFin, S. 180 (Umsetzung entsprechender Wohlverhaltensregeln), Jahresbericht 2005 der BaFin, S. 146 (Sonderprüfungen) sowie den jeweiligen Jahresbericht der BaFin.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.