Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Kuponrate

engl.: coupon rate

Wenn nicht anders definiert, bei einer Anleihe die künftigen Zahlungen an Zinsen während der Restlaufzeit plus die Tilgungszahlung am Fälligkeitstermin. - Ist die so errechnete Kuponrate (etwa: 4 Prozent) kleiner als die Verzinsung von entsprechenden (gleiches Risiko, gleiche steuerliche Belastung, gleicher Informationsstand) Alternativanlagen (etwa: 5 Prozent), so werden viele Anleger die niedriger verzinste Anleihe verkaufen. Der Kurs für diese Anleihe fällt dadurch, und die Effektivverzinsung erhöht sich für Neuerwerber.

Siehe Informationseffizienz, strenge, Premium Bond

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.