Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Konversion, inverse

engl.: inverse conversion

Bei Optionen eine besondere Vorgehensweise. Man verknüpft ein Short-Future mit einem synthetischen Long-Future (Long-Call und Short-Put mit demselben Ausübungspreis), bezogen jeweils auf denselben Basiswert. Siehe Position, synthetische.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.