Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Kompetenz-Konflikt, aufsichtsrechtlicher

engl.: clash between prudential authorities

Bei allfälligen Streitigkeiten über die Zuständigkeit verschiedener Behörden bei der direkten Beaufsichtigung von Finanzinstituten in Deutschland (praktisch: Deutsche Bundesbank und Bundesaufsichtsamt für Finanzdienstleistungsaufsicht ) entscheidet das zuständige Verwaltungsgericht.

Siehe Fragmentierung, aufsichtliche, Regulierungswut, Überregulierung

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.