Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Kapital-Abschottung

engl.: foreign capital ban

Die Politik einiger (Entwicklungs)Staaten, den freien Eintritt ausländischer Banken zum heimischen Finanzmarkt und damit den Zustrom ausländischer Investitionen zu erschweren oder ganz zu verbieten. - Der internationale Strom von Kapital belebt nachweislich entlegene Produktionsreserven, Arbeitskräfte, schöpferische Begabungen, Rohstoff- und Energiequellen, Verkehrswege und Fremdenverkehrs-Einrichtungen und spornt diese an. Ein solcher wichtiger Beitrag zur Steigerung des realen Wachstums, des Profkopfeinkommens und zur Wohlsfahrtsstreuung wird durch die Abschottung unterbunden.

Siehe Devisen-Zwangswirtschaft, Kapitalmarkt-Öffnung

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.