Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Kapital, internes

engl.: internal capital

Bei einem Unternehmen manchmal gesagt von den angehäuften Gewinnen aus Geschäftstätigkeit, die nicht an die Teilhaber (Gesellschafter, Aktionäre) ausgeschüttet wurden.

Siehe Selbstfinanzierung

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.