Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Journalisierung

engl.: journalisation

In der älteren Literatur häufig gebrauchter Ausdruck in der Bedeutung

1.) die Rechnungslegung auf dem laufenden (à jour; up-to-date) halten;

2.) bei der Bank ankommende und ausgehende Schriftstücke in ein Tagebuch (Journal; journal) eintragen. Neuerdings manchmal auch gesagt

3.) von täglichen Meldpflichten von Instituten und Fonds an die Aufsichtsbehörde in Zeiten einer Finanzkrise.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.