Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Investmentfonds, EU-richtlinienkonformer

engl.: investment trust conform to EU Directive, UCITS-compliant investment fund

Im Gebiet der EU vertriebsberechtigte Kapitalanlagegesellschaft, die sich in allem den Vorgaben einer bezüglichen Richtlinie der EU unterwirft. Daneben gibt es auch vertriebsberechtigte, nicht-richtlinienkonforme Investmentfonds (non-UCITS-compliant investment funds). Bis Ende 2007 gelang es, bis auf wenige Einzelfälle die nicht-richtlinienkonformen Fonds auf das Investmentgesetz umzustellen. Vgl. Jahresbericht 2007 der BaFin, S. 171 (Umstellung; Sitzschwerpunkt der Fonds in Luxemburg), Jahresbericht 2008 der BaFin, S. 197 f. (Entwicklung der konformen und nicht-konformen Fonds und des Vermögens) sowie den jeweiligen Jahresbericht der BaFin, Rubrik Aufsicht über den Wertpapierhandel und das Investmentgeschäft..

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.