Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Inventarwert

engl.: net asset value, NAV

Der Verkehrswert des Fondsvermögens einer Kapitalanlagegesellschaft. Wenn das Fondsvermögen durch die Anzahl der umlaufenden Anteilsscheine geteilt wird, dann entsteht der Inventarwert pro Anteil. Aus dem Inventarwert werden der Ausgabe- und der Rücknahmepreis bei den offenen Investmentfonds errechnet. Weil bei geschlossenen Investmentfonds keine unmittelbare Errechnung des Inventarwerts aus den Börsenkursen der im Fondsvermögen befindlichen Werte erfolgt, so kann bei ihnen der Inventarwert von dem nach dem Börsenkurs des Anteils ermittelten Wert erheblich abweichen.

Siehe Aktienfonds, Anteilschein, Finanzintermediäre, Hedge-Fonds, Immobilienfonds, Mark-to-Model-Ansatz, Publikumsfonds, Rentenfonds, Rücknahme-Sperre, Spezialfonds

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.