Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Inhaberkontrollverordnung

engl.: regulation on the control of shareholdings

In Zusammenhang mit der Beteiligungsrichtlinie die verbindliche Regelung der vorgängigen Anzeigepflichten und - des aufsichtlichen Prüfungsverfahrens von Engagements an Versicherungen und Banken. Vgl. Jahresbericht 2008 der BaFin, S. 72, S. 108 (Ziele der Verordnung; Inkrafttreten März 2009).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.