Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Inflations-Steuer

engl.: tax by inflation

Die Tatsache, dass die Geldentwertung gleichsam wie eine Steuer wirkt, aber im Geheimen, unter der Hand; denn bei einer Steuer ist deren Höhe und Fälligkeit bekannt, und sie wird auch in demokratisch verfassten Staaten im parlamentarischen Entscheidungsprozess von Volksvertretern beschlossen; stark umverteilend; denn die unteren Einkommensgruppen sind besonders hart betroffen. Bezieher höherer Einkünfte können zumindest Teile ihres Geldes in wertstabile Anlagen (entsprechende Finanzprodukte im Inland und Ausland, Edelmetalle, Immobilien, Kunst) im Inland und Ausland umwandeln.

Siehe Dividende, inflationsabhängige, Geld, ethisches, Geldeingentumsrecht, Steuerverzerrungs-Effekt, Valorisationsklage, Zwangssparen

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.