Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Im Geld

engl.: in the money

Eine Option (als Kaufoption oder Verkaufsoption) ist im Geld, wenn der Preis des Basiswertes am Kassamarkt über bzw. unter dem Ausübungspreis liegt. - Bei dieser Preislage kann der Inhaber einer Kaufoption (Verkaufsoption) den Basiswert vom Schreiber der Option zum Ausübungspreis beziehen (abgeben) und zum aktuellen Kurs am Kassamarkt wieder verkaufen (kaufen). Er erzielt damit einen Gewinn.

Siehe auch Aus dem Geld

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.