Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Herrengeld

engl.: territorial coins

Früher in Deutschland gesagt von Münzen , die ein Landesherr schlagen liess, der zur Münzausgabe befugt war (der das Münzrecht [coinage prerogative] besass), im Gegensatz zum Kaisergeld (Reichsmünzen; sovereign coins).

Siehe Kaisermünzen

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.