Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Handlungsbereitschaft

engl.: readiness to act

In Zusammenhang mit der Geldpolitik allgemein die Neigung einer Zentralbank, bestimmte Massnahmen zu ergreifen. - Wie die Geschichte lehrt, stärkt öffentlicher Druck auf eine (unabhängige) Zentralbank nicht deren Wille, von aussen an sie herangetragene Empfehlungen in die Tat umzusetzen. Manche gehen gar soweit zu behaupten, dass versuchte Einflussnahme auf die Zentralbank - vor allem seitens Politiker - die Handlungsbereitschaft mindert.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.