Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Hafen, sicherer

engl.: safe haven

Zufluchtsstätte für Geldanleger, entweder meistens auf eine bestimmte Währung (wie den USD, CHF oder den EUR), auf ein bestimmtes Land oder auf bestimmte Titel (wie indexierte Anleihen oder Staatsanleihen) bezogen.

Siehe Anleihe, indexgebundene, Bargeldkontrolle, Condor-Anleihe, Fluchtgeld, Geldheimat, Geld, heisses, Gnomen von Zürich, Institution, Kapitalstrom-Paradoxon, Swap, inflationsindexierter. -Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Oktober 2006, S. 37 (Sog zu Staatsanleihen nach Verwerfungen auf dem Finanzmarkt).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.