Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Greenfield Investment

engl.: so auch im Deutschen gesagt

Neuerrichtung einer Produktionsstätte, in der Regel bezogen auf ein Auslands-Engagement. Man fasst unter diesen Begriff auch die Neuerrichtung (also nicht die Übernahme eines bereits bestehenden) Instituts.

Siehe Aussenhandels-Statistik, Direktinvestition, Konzernumsätze. -Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom März 2007, S. 34 (Anmerkung 2: statistische Erfassung seit 2005).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.