Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Gnadengeld

engl.: payment of grace

1.) Allgemein eine (regelmässige) Zahlung ohne Rechtsanspruch; Ehrensold, Ehrengehalt.

2.) Bei Börsen früher eine Unterstützung für die mittellosen Hinterbliebenen (Witwe, unmündige Kinder) von Spekulanten, die zur bestimmten Zeit keine Deckung ihrer Verbindlichkeiten beschaffen konnten, und die nach den Gepflogenheit an der Börse Selbstmord begingen.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.