Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Getreidewert

engl.: grain equivalent

Die Kaufkraft einer Währung , ausgedrückt in einem bestimmten Mass an einer bestimmten Körnerfrucht. Vor allem in Zeiten starker Inflation bei Verträgen zugrundegelegt. In der Wirtschaftsgeschichte zur Feststellung des Geldwerts herangezogen. - Getreide in älteren Dokumenten auch (die) Trait.

Siehe Roggenanleihen

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.