Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Geldbestand, sektoraler

engl.: sectoral money holdings

Die Beträge an Bargeld in den Kassen von Privathaushalten und Unternehmen.

Siehe M1, M2, M3. -Vgl. Monatsbericht der EZB vom September 2006, S. 19 ff. (Informationsgehalt der Bestandhöhe für die Inflation; mit Übersichten).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.