Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Fussgeld

engl.: pedestrian entrance fee; second punter pay; way-to-school money, distance money; charitable march reward; leaflet distributor pay

Frühere Abgabe, die von auswärts kommende Fussgänger beim Eintritt in eine Stadt an der Torwache zu zahlen hatten. In Bordellen die Einnahme vom zweiten Kunden an einem Tag, im Gegensatz zum Handgeld (erster Freier) und Kopfgeld (dritter Kunde). In manchen Orten ein Zuschuss an Schulkinder, die ab einer jeweils festgelegten Entfernung zwischen Daheim und dem Schulort wohnen. Ausgelobte Zahlung an Fussgeher, die einen längeren Marsch zugunsten eines guten Zwecks unternehmen. Zahlung an Personen, die Prospekte in Briefkästen (vor allem in weitflächigen ländlichen Raum) verteilen.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.