Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Fund of Funds

engl.: im Deutschen oft auch Dach-Hedge-Fonds##

Kapitalanlagegesellschaft, die einbezahlte Beträge nicht in einzelne Wertpapiere, sondern risikogemischt ausschliesslich oder vorwiegend in Fondsanteile investiert. Über solche Fonds können auch kleinere Anleger Mittel in grosse Fonds investieren oder ihr Hedge-Fonds -Engagement risikomindernd streuen. In Deutschland sind solche Fonds unter dem Namen Investmentfondsanteil-Sondervermögen im Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften (KAGG) geregelt. Sie unterliegen der Kontrolle durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht .

Siehe Hedge-Fonds, Investmentfonds, Kapitalanlagegesellschaft. -Vgl. Jahresbericht 2004 der BaFin, S. 89 (Schwierigkeiten bei der Risikoberechnung), S. 183 (Bedingungen einer aufsichtsrechtlichen Zulassung) sowie den jeweiligen Jahresbericht der BaFin (Rubrik Hedge-Fonds). - Im monatlich erscheinenden Statistische Beiheft Kapitalmarktstatistik der Deutschen Bundesbank auch Zahlen über die Anzahl, den Anteilumlauf und das Vermögen inländischer Dach-Hedge-Fonds (domestic funds of hedge funds), nach verschiedenen Gesichtspunkten aufgeschlüsselt

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.