Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Fiscal Drag

engl.: so auch im Deutschen gesagt, seltener mit Steuerdrift ins Deutsche übersetzt

Die dämpfende Wirkung auf die Wirtschaftstätigkeit, wenn der Staat zunehmend Mittel aus dem Marktsektor einer Volkswirtschaft abzieht.

Siehe Crowding out, Progression, kalte, Verschuldungsquote, öffentliche, Wagnersches Gesetz

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.