Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Festpreisverfahren

engl.: fixed price method

Bei der Begebung von Aktien ist der Ausgabepreis von vornherein festgelegt, im Gegensatz zum Bookbuilding oder zum Tender (Auktion), bei der ein Mindestgebot zugrunde gelegt wird.

Siehe Ausgabenaufschlag, Bought Deal, Emissionsgeschäft, Emissionshaus, Ersterwerber, Fixed Price Reoffering-Verfahren, Garantiesyndikat, Konzertzeichner, Marktpflege, Plazierung, Plazierungskraft, Roadshow, Secondary Offering

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.