Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Festkonto

engl.: deposits at fixed date, time deposits; blocked account

1.) Guthaben bei einer Bank, über das vertraglich innert einer bestimmten Zeit nicht frei verfügt werden darf, sprich: keine Abhebungen möglich sind: Festgeld.

2.) Guthaben gesetzlich (etwa auf Grundlage des Blocked Accounts Law vom 4. Oktober 1948 der Militair-Regierung in Deutschland) definierter Kunden bei Banken, denen das Verfügungsrecht über ihre Einlagen entzogen wurde.

Siehe Sperrkonto, Vermögen, gesperrtes

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.