Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Facility Fee

engl.: so auch im Deutschen gesagt, seltener auch Bereitstellungs-Provision

Die Gebühr, die bei einem Darlehn der Bank auf die eingeräumte Kreditsumme gesamthaft berechnet wird, folglich auch auf garnicht in Anspruch genommene Beträge.

Siehe Bankgebühren, Geschäfte, provisionsabhängige, Gebühr, Geldbeschaffungskosten, Maklergebühr, Prämie, Provision

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.