Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Exekutionsstücke

engl.: execution securities

Wertpapiere, die börsenmässig gekauft werden, damit eine zwangsweise Glattstellung von Lieferungsverbindlichkeiten eines in Verzug geratenen Verkäufers erfolgen kann. Die Börsenordnungen enthalten in der Regel besondere Vorschriften für den Handel mit Exekutionsstücken.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.