Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Eventual-Kasse auch Vorsichts-Kasse

engl.: contingency cash

Die Haltung von Bargeld über den an sich notwendigen Bedarf hinaus,

1.) um gegen allfällige und das normale Mass überschreitende Kassenausgänge gewappnet zu sein oder

2.) weil man mit dem (pünktlichen) Zahlungseingang aus investierten Vermögensgegenständen nie mit letzter Sicherheit rechnen kann. In der Nationalökonomik in zahlreichen Modellen im einzelnen erörtert.

Siehe Bargeldquote, Liquiditätspräferenz, Reservesockel. -Vgl. Monatbericht der Deutschen Bundesbank vom September 2007, S. 52 (Vorsichts-Sparen und Einkommensunsicherheit; Formel zur Schätzung).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.