Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Erbgeld

engl.: rent; heir redemption payment

1.) Frühere Bezeichnung für eine dauernde, regelmässige Zahlung aufgrund einer Erbpacht (hereditary lease).

2.) Einmalige oder in Raten zu leistende Abstandszahlung an den ausscheidenden Miterben (joint heir) seitens des Haupterben, auch Hofzielgeld genannt.

Siehe Rente

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.