Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Einlagengarantie, staatliche

engl.: governmental guarantee for deposits

Im Oktober 2008 während der Finanzkrise von der deutschen Bundesregierung abgegebene Erklärung zum Schutz von Spar- und Termineinlagen von Privathaushalten bei deutschen Banken. Danach haftet notfalls der Staat für diese Depositen. Ähnliche Erklärungen wurden auch in den Niederlanden und Tschechien abgegeben. Grund der Garantie-Erklärungen war es, Millionen Bürger daran zu hindern, ihr Geld von den Banken abzuziehen. - Diese Massnahme hatte allerdings zur Folge, dass viele verunsicherte Privatanleger vor allem ihre Anteile in Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds daraufhin bei den Banken in Spar- und Termineinlagen umschichteten.

Siehe Einlagensicherung

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.