Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Edelmetalle

engl.: precious metals

Metallurgisch gesehen Gold, Silber und die Gruppe der Platinmetalle, nämlich Iridium, Osmium, Platin, Ruthenium, Rhodium und Palladium. - Zu Anlagezwecken werden bis anhin vor allem Gold, Silber, Platin und Palladium gehandelt. Als Metall für Münzen verwendete man von den Edelmetallen (fast) ausschliesslich Gold und Silber.

Siehe Alliage, Assay-Stempel, Currency-Theorie, Diamanten, Feinheit, Goldpreis, Goldwährung, Karat, Portfolio, Sachwerte, Troy-Unze, Unze, Zwischenparken

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.