Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Drogengeld

engl.: drug money

1.) Aus der Herstellung und dem Handel mit Rauschgift (süchtig machende Drogen) erzielte Einnahmen.

2.) Von Süchtigen durch Bettelei oder rechtwidrige Handlungen (Beschaffungs-Kriminalität) aufgebrachte Summen.

Siehe Geldwäsche

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.