Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Dotcom-Blase

engl.: dotcom bubble

Um 1995 aufgekommene Bezeichnung für die beachtlich starke Nachfrage nach Aktien neu gegründeter Firmen (Start-Ups ), besonders aus dem Bereich der Informations-Technologie. Ausser einer Internet-Adresse (xxx.com) verfügten manche dieser Firmen kaum über Vermögenswerte , was zu deren rascher Insolvenz beitrug und im Zuge dessen viele Anlger ihr eingesetztes Kapital verloren. In der Folge war es dann auch für solide Hightech-Startup-Firmen äusserst schwer geworden, überhaupt noch an Darlehn zu kommen. Das wiederum hinderte nachweislich die Einführung technischen Fortschritts in der Volkswirtschaft gesamthaft.

Siehe Aktienblase, Blase, spekulative, Börsenpreis, Boom-Bust-Zyklus, Crash, Herdenverhalten, Immobilienblase, Kurzsichtigkeit, Risikokapital, Rückkoppelungsschleife, Wachstumswert

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.