Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Devisen

engl.: foreign exchanges

Heimisches Geld in den Händen von Gebietsfremden bzw. ausländisches Geld im Besitz von Gebietsansässigen . Devisen können nicht nur in Form von Bargeld (dann banksprachlich: Sorten) bestehen, sondern als Forderungen in Fremdwährung, Guthaben bei ausländischen Banken, Schecks, Überweisungen und Wechseln.

Siehe Abschlag, Bardevisen, Denominierung, Devisenmarkt, Zahlungsmitteläquivalente. -Vgl. den Anhang Statistik des Euro-Währungsgebiets, Rubrik Monetäre Statistik, Unterrubrik Konsolidierter Ausweis des Eurosystems im jeweiligen Monatsbericht der EZB zu den Fremwährungs-Forderungen

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.