Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Deckungsstock

engl.: insurance coverage fund

1.) Älterer Ausdruck für die bei Versicherungsunternehmen die Bilanz aufzunehmende, gesetzlich vorgeschriebene Rückstellung für künftig fällig werdende Versicherungsleistungen. Die neuere Bezeichnung ist Sicherungsvermögen .

2.) Bei forderungsbesicherten Anleihen gesagt von den jeweils zugrundeliegenden Zahlungsverpflichtungen.

Siehe Aktienkurs-Risiko, Anlageverordnung, Covered Bonds, Wertschwankungsrisiko. -Vgl. Jahresbericht 2004 der BaFin, S. 144 sowie den jeweiligen Jahresbericht der BaFin.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.