Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Contractual Trust Arrangement

engl.: so auch im Deutschen gesagt

Vertrag, bei dem ein Unternehmen Aktiva, die für die betriebliche Altersversorgung der Mitarbeiter bestimmt sind, auf ein Treuhandunternehmen auslagert, welches diese Beträge dann in verschie­dene Finanzinstrumente anlegt.

Siehe European Master Agreement, Outsourcing, Pensionsverpflichtungen. -Vgl. Jahresbericht 2004 der BaFin, S. 85 (Fragen der Erlaubnis), Jahresbericht 2005 der BaFin, S. 188 (Treuhänder unterliegen der Erlaubnispflicht, wenn diese nicht Mutter, [[Tochter- oder Schwesterunternehmen [Konzernprivileg] sind)]], Jahresbericht 2008 der BaFin, S. 53f. (IOPS-Leitlinien zur Beaufsichtigung von Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung; Bericht über Outsourcing-Probleme).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.