Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Buschgeld

engl.: Bois le Duc money; severity allowance

1.) In alten Dokumenten solche Münzen, die in ´s-Hertogenbosch (Nordbrabant) geprägt waren.

2.) Sonderzulage zum Wehrsold für Soldaten bei bodennahen Übungen im Gelände, im Jargon der Truppe auch Geländezaster (Zaster = in der alten Gaunersprache Bezeichnung für Geld), Graspfennig, Schlammkohle (Kohle = Geld) und Walddukaten genannt.

3.) Gehaltszulage für Arbeitnehmer, die nach der Wiedervereinigung Deutschlands 1989 in die neuen Bundesländer (den wilden Osten; Busch = hier: Wildnis) versetzt wurden.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.