Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Bonus-Zertifikat

engl.: bonus certificate

Eine nach 2002 aufgekommene Anlageform, bei der Kursgewinne einer Aktie oder eines Aktien-Index (allgemein: eines Basiswertes) in der Regel bis zu einem Cap mitgenommen werden können, leichtere und mittlere Verluste jedoch ausgeglichen werden. Um diesen Puffer zu finanzieren, verzichtet der Anleger auf Dividendenzahlungen aus dem Basiswert. Im einzelnen sind diese Zertifikate überaus unterschiedlich ausgestaltet. Es gilt daher sehr genau die Angebotsbedingungen der jeweiligen Anbieter zur Kenntnis zu nehmen.

Siehe Airbag-Zertifikat, Diskont-Zertifikat, Express-Zertifikat, Garantie-Zertifikat, Hebel-Zertifikat, Outperformance-Zertifikat, Partizipations-Zertifikat, Quanto, Sprint-Zertifikat, Twin-Win-Zertifikat, Zertifikat

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.