Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Bohranteil

engl.: [exploratory] drilling share

Früher teilweise auch an der Börse notierte Papiere, die ein Bohrunternehmen ausgab. Es handelte sich dabei um Betriebe, die nach Mineralien und im besonderen nach Metallen schürften, und die in der Regel Anteile in der Stückzahl 100 oder 1000 emittierten. - Entsprechende Urkunden haben heute einen hohen Sammlerwert.

Siehe Kux

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.