Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Basler Vereinbarung

engl.: Basle capital accord

Vom Basler Ausschuss für Bankenaufsicht 1988 festgelegte Richtlinien für die Eigenkapitalausstattung (net equity base) und das Risikomanagement der Banken. Diese Richtlinien wurden seitens der Aufsichtsbehörden von über 100 Staaten in das nationale Aufsichtsrecht übernommen.

Siehe Eigenkapitalquote, aufsichtsrechtliche, Basel-I, Basel-II

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.