Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Barzahlungsquote

engl.: cash quota

In Deutschland hatte (nach Erhebungen der Deutschen Bundesbank ) im Jahr 2009 gemessen am Wert der Transaktionen das Bargeld einen Anteil von 57,9 Prozent, der Rest entfiel auf Karten. - Bezieht man die Anteile auf die Menge der Transaktionen (auf die täglichen Einkäufe), so liegt Bargeld mit 82,5 Prozent an der Spitze, gefolgt von EC-Karten (Debitkarte mit dem ec-Logo [electronic cash system]; rechtlich eine Zahlungskarte, keine Kreditkarte, wie oft fälschlich zu lesen ist) mit 12 Prozent und Kreditkarten mit 1,4 Prozent.

Siehe Geldkarte, Karte, Zahlungskarte, [[]]

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.