Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Barofferte

engl.: cash transaction

In Zusammenhang mit Firmenübernahmen das Angebot an die Eigentümer (Aktionäre, Gesellschafter), diese durch eine Zahlung in Geld abzufinden. Dieser Form steht der Aktientausch gegenüber, bei dem die Eigner des übernommenen Unternehmens mit Aktien der investierenden Gesellschaft entschädigt werden.

Siehe Asset Deal, Europa-AG, Fusionen und Übernahmen, Fusionsanzeige, Grössen-Effekte, Konsolidierung, Raider, Risiko, personelles, Ritter, weisser, Staatsfonds, Transaktions­bonus, Übernahme-Angebot, Übernahmebeirat, Übernahmerisiken. -Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom März 2007, S. 34 ff. (auch Übersicht der Barofferten seit 1997).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.