Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Banknoten-Management

engl.: banknote management

Das Bemühen einer Zentralbank, fälschungssichere Banknoten in ausreichendem Masse innert eines Währungsgebietes für alle Bedürfnisse des Publikums zur Verfügung zu stellen.

Siehe Banknoten-Konsignationslager, Bargeldbearbeiter, Fälschungssicherung, Fenstergeld, Super Notes, Umlaufsfähigkeit. -Vgl. Monatsbericht der EZB vom Juli 2003, S. 57 ff. (hinsichtlich des Euro-Währungsgebietes), Monatsbericht der EZB vom Oktober 2007, S. 111 ff. (allgemeine Probleme; zweite Serie der Eurobanknoten), Jahresbericht 2008 der EZB, S. 133 ff. (Umlauf wertmässig und stückmässig; Fälschungen).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.