Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Banking-Theorie

engl.: banking theory

Auch über den vorhandenen Bestand an Edelmetallen (Gold, Silber) der Zentralbank hinaus können ohne Gefahr Banknoten ausgegeben werden, solange die Grundsätze solider Bankgeschäfte (good banking) eingehalten werden. Diese (heute selbstverständliche) Auffassung war bis etwa 1875 heftig umstritten.

Siehe Currency-Theorie, Geldmenge, Geldschöpfung, Peelsche Bankakte, Währung, gebundene, Zwangswährung

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.