Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Bankbasierung

engl.: based on banks

In der Finanzsprache Bezeichnung dafür, dass die Unteernehmensfinanzierung hauptsächlich über Darlehn der Banken geschieht, also nicht vornehmlich über die Begebung von Schuldtiteln. Im Unterschied zu den USA erfolgt im Eurogebiet ein Grossteil der Finanzierung der Unternehmen über Bankkredite. Für die Zentralbank folgt aus dieser Tatsache, dass sie der Liquiditätsversorgung der Banken besondere Aufmerksamkeit widmen muss, damit die Institute zu günstigen Bedingungen Darlehn an Unternehmen vergeben können.

Siehe Finanzmarktstabilisierungsgesetz, Kreditklemme, Quantitative Easing

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.