Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Balance Reporting

engl.: so auch im Deutschen gesagt

Die laufende Beobachtung der Umsätze und Kontostände (unter Einbeziehung der jeweiligen Wertstellungen und Dispositionssalden) möglichst aller Konten. Im Zuge des Cash-Managements bei Unternehmen und Banken durch verschieden gestaltete computergestützte Systeme eingeführt.

Siehe Finanzplanung

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.