Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Börsenfunktionen

engl.: functions of exchange, purposes of exchange

Aufgabe einer Wertpapierböse (Effektenbörse) ist es Angebot und Nachfrage zusammenzubringen (Marktfunktion), die Bereitstellung eines Umfelds, in dem eine ordnungsgemässe Emission von Titeln stattfinden kann (Mobilisierungsfunktion), die Gewährleistung der Verkaufs- und Übertragungsmöglichkeit von Wertpapieren zu jeder Zeit (Substitutionsfunktion) sowie die Feststellung des augenblicklichen Marktpreises für das einzelne Wertpapier (Bewertungsfunktion).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.