Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Auslandsnachfrage

engl.: foreign demand

Warenexporte aus einem Währungsgebiet in Länder ausserhalb dieser Region. Von der EZB laufend beobachtet, auch hinsichtlich der geographischen Gliederung. Denn die Auslandnachfrage bestimmt (unter Umständen sehr stark) den Wechselkurs des Euro.

Siehe Aussenhandelsstatistik, Investitionsgüter, Ölpreis-Schocks, Zwei-Säulen-Prinzip. -Vgl. Monatsbericht der EZB vom Oktober 2004, S. 43 ff. (mit Übersichten).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.