Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Anleger, institutionelle

engl.: institutional investors

Unternehmen mit erheblichem, zumeist stetigem Anlagebedarf, vor allem Kapitalanlagegesellschaften, Versicherungen und Pensionsfonds .

Siehe Anlagefonds, Kapitalsammelstellen, Pensionsfonds. -Vgl. Monatsbericht der EZB vom Mai 2007, S. 32 ff. (Bedeutung der institutionellen Anleger auf dem Anleihe-Markt; Übersichten), Monatsbericht der EZB vom Oktober 2008, S. 83 ff. (institutionelle Anleger bei grenzüberschreitenden Bankfusionen; ausführliche Darstellung).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.