Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Animal Spirits

engl.: so auch im Deutschen gesagt

In Bezug auf den Finanzmarkt die Feststellung, dass die Handlungen der Marktteilnehmer nicht (immer bzw. nur) mit den Erklärungsansätzen der ökonomischen Theorie verdeutlicht werden können. Vielmehr spielen auch instinktive Verhaltensweisen eine Rolle. Deren besondere Eigenart ist es, sich plötzlich von einer Richtung (Erwartungen einer Hausse) in die andere (Erwartungen einer Baisse) umzukehren.

Siehe Behavioural Finance, Finanzpsychologie, Furchtthese, Herdenverhalten, Hindsight, Information, asymmetrische, Kurzsichtigkeit, Megamanie, Rückkoppelungsschleife, Sinuskurven-Fetischismus, Stimmungs-Umschwung

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.